Produktionsleiter (53), Automotive

Produktionsleiter, 53 Jahre, verliert in Folge eines Wechsels des Vorgesetzten seinen Job. Dabei spielt die menschliche Chemie eine ausschlaggebende Rolle. Nach einer intensiven  Auseinandersetzung mit seiner eigenen Persönlichkeit aktiviert er vor allem sein persönliches Kontaktnetz und hat nach drei Monaten seinen Traumjob.    
 
Zum Anfang

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.