Trennungsworkshop

Beispielgebend sei hier unser „Klassiker“, der Trennungsworkshop, näher vorgestellt:  

Workshop für Führungskräfte und HR-Manager zur Vorbereitung auf das Führen von Trennungsgesprächen

Trennungsgespräche sind äußerst heikel und natürlich unbeliebt, insbesondere für den Fachvorgesetzten, welcher sich eher selten in dieser Situation befindet, aber eine unverzichtbare Rolle bei einer Trennung übernehmen muss. Nur er kann die Argumente für eine Trennung liefern, niemals der Personalbereich allein.
Um das, für den zu kündigenden Mitarbeiter, unter Umständen existenzbedrohende Gespräch, professionell und ohne juristische Auseinandersetzung zu bewältigen, benötigt die Führungskraft eine klare unternehmerische Entscheidung und eine faire unternehmenseinheitliche, im Führungskreis abgestimmte Vorgehensweise. Durch eine systematische Vorbereitung des Trennungsgespräches werden Spannung und Unberechenbarkeit kontrollierbar.
In unserem Workshop wollen wir den Führungskräften Verständnis für den Trennungsprozess nahe bringen und für die bevorstehenden Gespräche das optimale Vorgehen erarbeiten.  

Kernthemen des Workshops sind:
  • Gesprächsführung und Vorbereitung (einschl. Rollenspiel)
  • Trennungspsychologie und Gruppendynamik
  • Trennungsgründe und rechtliche Aspekte
  • Betreuung verbleibender Mitarbeiter
  • gegebenenfalls Beratung zur beruflichen Neuorientierung für Betroffene
Der Workshop richtet sich an Führungskräfte aller Hierarchieebenen und Mitarbeiter des Personalbereiches. Er ist geeignet für max. 15 Teilnehmer und dauert ca. 6-8 Stunden.
Wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot.
 
Zum Anfang

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.